Unternehmen selbst gründen oder kaufen? Vor- und Nachteile beider Methoden

Unternehmen gründen oder kaufen?

Vielleicht stehen Sie gerade vor der Frage, ob Sie ein Unternehmen gründen oder ein bestehendes Unternehmen kaufen sollten.

Wir unterstützen Sie als Vorratsgesellschaften-Anbieter in beiden Fällen sehr gerne, indem wir Ihnen eine für Sie passende Gesellschaft schnell und sicher zur Verfügung stellen. Mehr Informationen zu unserem Angebot finden Sie hier: Vorratsgesellschaft kaufen.

Mit dem Kauf und der Übernahme einer unserer Vorratsgesellschaften können Sie die eigene Unternehmensgründung beschleunigt und unter Minimierung von Haftungsrisiken angehen. Aber auch für den Fall, dass Sie ein bestehendes Unternehmen erwerben, mag der Einsatz einer Vorratsgesellschaft als Akquisitionsvehikel und künftige Holding-Gesellschaft für Sie sinnvoll und von Vorteil sein. Sowohl bei Gründung als auch bei Kauf werden besonders häufig unsere GmbHs und UGs eingesetzt. Informieren Sie sich zu unserem entsprechenden Angebot: GmbH kaufen und UG kaufen.

Im Folgenden wollen wir einige Punkte beleuchten, die für Ihre Entscheidung, ob Sie ein Unternehmen gründen oder kaufen sollten, von Bedeutung sein könnten. Die Inhalte können angesichts der Kürze des Artikels nicht vertieft dargestellt werden. Der Artikel soll daher nur den ein oder anderen Gedankenanstoß geben. Bitte beachten Sie ferner, dass wir keinerlei Gründungs- oder Unternehmenskaufberatung, d.h. insbesondere keine Rechts- und Steuerberatung leisten.

Vor & Nachteile – Unternehmen selbst gründen vs. kaufen

Ein Unternehmen gründen? Was ist eigentlich ein Unternehmen? Die Begriffe Unternehmen, Gesellschaft und Firma werden häufig synonym verwendet. Es ist jedoch zu unterscheiden. Unternehmen meint die aus ein oder mehreren Teilen bestehende wirtschaftliche Einheit, Gesellschaft ist die Rechtsform, in der ein Unternehmen oder einzelne seiner Teile betrieben werden und die Firma (auch Firmierung genannt) der Name einer Gesellschaft.

Geht es also um den Aufbau eines wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmens, sind Fragen der richtigen Rechtsform oder der Firma eher technischer Natur.

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Gründen und dem Kaufen eines Unternehmens besteht darin, dass das zu gründende Unternehmen erst noch aufgebaut werden muss, wohingegen das bestehende Unternehmen bereits eine Anfangsphase überstanden hat und somit ein gewisser "proof-of-concept" vorliegt.

Unternehmen gründen

Vorteile
  • Keine Bezahlung eines Unternehmenswertes (Goodwill)
  • Strukturen frei gestaltbar
  • Geringerer Kapitaleinsatz im Vergleich zum Kauf
Nachteile
  • Oft schwierige Anlaufphase
  • Keine Nutzung etablierter Strukturen
  • Chancen und Risiken ungewiss

 

Unternehmen kaufen

Vorteile
  • Geschäftsmodell ist erprobt („proof-of-concept“)
  • Bestehender Kundenstamm
  • Bekanntheitsgrad
Nachteile
  • Unternehmenswert (Goodwill) muss bei Erwerb als Kaufpreis bezahlt werden
  • Werte und Kultur bereits geprägt
  • Übernahme bestehender Risiken

Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, bestimmen Sie von Anfang an alles selbst. Sie können alle Entscheidungen so treffen, dass Sie mit Ihnen und Ihren Werten in Einklang stehen. Ihr Personal, jeden einzelnen Mitarbeiter, können Sie sich selbst aussuchen und einstellen. Sie müssen keine Kompromisse machen und können Ihr Unternehmen nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen gestalten.

Kaufen Sie hingegen ein Unternehmen, finden Sie bestehende Strukturen, Personal sowie vorhandene Risiken vor. Nicht alle Umstände und Begebenheiten werden Ihnen dabei nach Übernahme des Unternehmens direkt bewusst sein. Dieser Ungewissheit steht der Vorteil gegenüber, dass die Phase der Unternehmensgründung bereits überwunden ist. Im bestehenden Unternehmen sehen Sie sofort, welche Geschäftstätigkeiten funktionieren. Dies kann von großem Vorteil sein.

Wer sollte ein Unternehmen gründen? Wer sollte ein Unternehmen kaufen?

Die Entscheidung, ob Sie ein Kleinunternehmen gründen, ein Einzelunternehmen gründen, ein Startup gründen, in anderer Form Ihr eigenes Unternehmen gründen oder hingegen ein Unternehmen kaufen, mag stark davon abhängen, was am ehesten Ihrer Persönlichkeit entspricht.

Unternehmen gründen Ihre Persönlichkeit:
  • „Macher“, „Abenteurer“
  • Durchhaltevermögen
  • Bereitschaft, bei „Null“ anzufangen
  • Rückschläge überwinden Sie
  • Unwägbarkeiten hinnehmen
  • Sie verfolgen gerne eigene Ideen
  • Selbstorganisation
  • Überdurchschnittliche Motivation
  • Selbstverwirklichung
Unternehmen kaufen Ihre Persönlichkeit:
  • „Analyst“, „Teamplayer“
  • Anpassungsfähigkeit an vorhandene Strukturen und Konzepte
  • Erhöhtes Sicherheitsbedürfnis im Vergleich zum Unternehmensgründer
  • Anerkennen der Fachkompetenz anderer
  • Akzeptieren von Standards
  • Wirtschaftlicher Erfolg vor Selbstverwirklichung

Die Neugründung eines Unternehmens stellt Sie vor besondere Herausforderungen. Wenn Sie ein Unternehmen gründen, starten Sie mit Ihrer Idee buchstäblich bei "Null" und müssen zunächst das Geschäftsmodell des Unternehmens entwickeln, sich einen Markt erschließen, und Kunden akquirieren. Dies alles ist oftmals mit großen Anstrengungen verbunden. Von Ihnen wird ein hohes Maß an Selbstorganisation abverlangt und Sie müssen auch lernen, mit Rückschlägen umzugehen. Auf der anderen Seite sind Sie von Anfang an "Ihr eigener Chef" und in allen Ihren Entscheidungen frei, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen. Eine besondere Schwierigkeit besteht darin, Geldgeber und Banken von einer Investition in Ihr neues Unternehmen zu überzeugen, denn bei einer Neugründung können Sie nicht mit guten Zahlen aus der Vergangenheit punkten.

Beim Kauf eines Unternehmens sind im Gegensatz zur Unternehmensgründung andere persönliche Eigenschaften des Unternehmers entscheidend. Sie benötigen Kenntnisse und ein Gespür für die angemessene Bewertung eines bestehenden Unternehmens. In der Regel erfordert dies Einblicke in die Branche des zu erwerbenden Unternehmens. Eine erfolgreiche Unternehmung hängt für Sie als Käufer nicht nur vom künftigen Erfolg des Unternehmens ab, sondern auch davon, wie teuer Sie sich in dieses Unternehmen eingekauft haben. Haben Sie das Unternehmen erworben, müssen Sie sich schnell in bestehenden Strukturen zurechtfinden.

Wie gründet man ein Unternehmen? Was ist nach Kauf eines Unternehmens zu tun?

Je nachdem, ob Sie ein Unternehmen gründen oder ein bestehendes Unternehmen kaufen, unterscheiden sich die Aufgaben, die sich Ihnen stellen.

Unternehmen gründen Aufgaben:
  • Finanzierung für neue Idee finden
  • Markt neu erschließen
  • Marketing
  • Positionierung des Unternehmens finden
Unternehmen kaufen Aufgaben:
  • Unternehmen bewerten
  • Unternehmensstrukturen verstehen
  • Vertrauen herstellen
  • Vorhandene Probleme lösen

Wenn Sie ein bestehendes Unternehmen kaufen, machen Sie ab Tag 1 Umsatz und tragen unmittelbar Verantwortung. In der Regel wird im Zuge des Unternehmenskaufs eine Übergabe oder Phase der Einarbeitung vereinbart. In die internen Abläufe müssen Sie sich schnell einfinden. Die vorhandenen Mitarbeiter sind eingespielt und jeder geht routiniert seinen Aufgaben nach. Sie können von vorhandenen Erfahrungen profitieren, müssen aber auch mit einem vorhandenen Team und den bestehenden Prozessen zurechtkommen. Gerade am Anfang kann Sie das vor besondere Herausforderungen stellen.

Entscheiden Sie sich Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, haben Sie die erste Anlaufphase noch vor sich. Sie müssen dem Aufbau von Vertriebskanälen und der Etablierung von Prozessen viel Aufmerksamkeit widmen. Bringen Sie wenig Erfahrung mit, kann es sinnvoll sein, sich bei der Unternehmensgründung Beratung und Unterstützung durch professionelle Dienstleister zu suchen. Damit Ihr Unternehmen ausreichend finanziert ist, müssen Sie zunächst Geldgeber von Ihrer Idee überzeugen. In der Regel ist es schwieriger größere Summen aufzubringen, als beim Kauf eines Unternehmens, bei denen Sie potentiellen Investoren die Bilanzen der letzten Jahre vorlegen können. Als Unternehmensgründer leisten Sie in aller Regel privat für Ihre Kredite Sicherheit, z.B. durch Bürgschaft.

Was brauche ich, um ein Unternehmen zu gründen? Was brauche ich, um ein Unternehmen zu kaufen?

Der Weg zum eigenen Unternehmen stellt sowohl in der Variante der Gründung als auch in der Variante des Kaufs eine große Herausforderung dar. In beiden Fällen benötigen Sie Mut, Entschlossenheit und unternehmerisches Know-How. Auch empfiehlt es sich in beiden Fällen, dass Sie bereits im Vorfeld gewisse Erfahrungen und Wissen in der einschlägigen Branche gesammelt haben. Denn nur dann werden Sie in der Lage sein, ein funktionierendes Geschäftsmodell selbst zu entwickeln oder die Chancen und Risiken eines bestehenden Unternehmens zutreffend einzuschätzen.

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, brauchen Sie im Zweifel ein noch größeres Durchhaltevermögen und eine noch größere Eigenmotivation im Vergleich zu Kauf und Übernahme eines bestehenden Unternehmens. Denn das Unternehmen zu gründen und selbst aufzubauen, ist mit erheblichen Risiken und einem sehr hohen persönlichen Aufwand verbunden.

Beim Kauf eines bestehenden Unternehmens benötigen Sie finanzielles Hintergrundwissen. Sie müssen Bilanzen lesen können, damit Sie die finanzielle Lage des Unternehmens angemessen einschätzen. Sind Sie Unternehmensgründer, kommt es diesbezüglich hingegen eher auf den planerischen Aspekt an, d.h. Sie müssen in der Lage sein, einen Finanzplan zu erstellen, der die finanzielle Entwicklung Ihres noch aufzubauendes Unternehmens möglichst passend abbildet.

Unternehmen gründen – Kosten

Ein Unternehmen zu gründen, ist formal betrachtet nicht mit großen Kosten verbunden. Eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) – Kurz: UG – können Sie schon mit EUR 1,00 Stammkapital gründen. Daneben entstehen u.a. noch Kosten für die Beurkundung und die Anmeldung der Gesellschaft zum Handelsregister. Bei Verwendung des Musterprotokolls sind das allerdings nur wenige hundert Euro. In der Regel empfiehlt es sich jedoch, eine individuelle Satzung zu erstellen und sich bei der Gründung juristisch beraten zu lassen.

Ihnen sollte bewusst sein, dass die Kosten für die Gründung der Gesellschaft, nicht mit den Kosten der Gründung und des Aufbaus des eigentlichen Unternehmens gleichzusetzen sind. Die wahren Kosten hierfür kalkulieren Sie am besten durch Aufstellung eines Finanzplans.

Was ist mit mehr Aufwand verbunden – Unternehmen gründen oder kaufen?

Hierauf kann keine pauschale Antwort gegeben werden. Keinesfalls sollten Sie den Aufwand einer eigenen Unternehmensgründung und vor allem des weiteren Aufbaus des Unternehmens unterschätzen. Von daher mag vielleicht der Kauf eines bestehenden Unternehmens im Zweifel mit dem geringeren persönlichen Aufwand verbunden sein, da Sie von bestehenden Lieferbeziehungen, Partnern und einem grundsätzlich funktionierenden Geschäftsmodell (sonst würden Sie wohl kaum kaufen) profitieren.

Wenn Sie bei Gründung oder Kauf Zeit sparen wollen, d.h. schneller an eine Gesellschaft zum Aufbau eines eigenen Unternehmens oder zum Ankauf von Anteilen an einem bestehenden Unternehmen (als Holdinggesellschaft) kommen möchten, bietet sich der Kauf und die Übernahme einer vorgegründeten, aber bisher geschäftlich nicht tätig gewesenen, Vorratsgesellschaft an. Hierdurch minimieren Sie nebenbei noch Haftungsrisiken.

Unternehmen gründen: Checkliste & Fazit

Abschließend wollen wir nochmal die wesentlichen Aspekteaufzählungen auflisten, die für die Entscheidung Unternehmen gründen vs. Unternehmen kaufen eine Rolle spielen können:

  • Habe ich bereits Erfahrung mit dem Aufbau eigener Unternehmensstrukturen gesammelt?
  • Bin ich bereit, auch längere Zeit ohne Erfolg zu überstehen?
  • Wie gut kann ich wirtschaftliche Risiken einschätzen?
  • Arbeite ich lieber in einer vorhandenen Struktur oder kommt es mir auf die Verwirklichung neuer, eigener Ideen an?
  • Möchte ich eher meine eigene Unternehmenskultur prägen oder bin ich bereit und willens, vorhandene Strukturen anzunehmen?
  • Habe ich eher ein geringes oder ein hohes Sicherheitsbedürfnis?
Unternehmen gründen
  • Eigene Ideen verfolgen
  • Visionen Wirklichkeit werden lassen
  • Etwas Eigenes aufbauen
  • Dinge gestalten
Unternehmen kaufen
  • Profitieren von Strukturen
  • Personal & Teams leiten
  • Vorhandenes optimieren
  • Risiken einschätzen

Falls Sie schnell eine Gesellschaft zur Gründung eines Unternehmens benötigen oder auf der Suche nach einem Akquisitionsvehikel zum Kauf eines bestehenden Unternehmens sind, informieren Sie sich über unser Angebot an Vorratsgesellschaften!


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/37/d372118777/htdocs/sites/blitzstart_relaunch_2021/wp-content/themes/rankeffect/footer.php on line 129