Abwicklung

Eine Vorratsgesellschaft bei uns zu erwerben ist mehr als einfach. Die Reservierung einer Gesellschaft ist kostenlos und unverbindlich.

Ihr Weg zum Erfolg

1 Reservierung

Sie rufen uns an oder senden uns die bereits von Ihnen ausgefüllte Checkliste. Wir reservieren umgehend eine Gesellschaft für Sie. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit den Unterlagen (Gründungsurkunde, Handelsregisterauszug, aktuelle Satzung, Entwurf Kaufvertrag, Information über die Bankverbindung der Gesellschaft) der für Sie reservierten Gesellschaft. Die endgültige Abwicklung aller Formalitäten erfolgt wahlweise über Ihren Notar oder auf Wunsch durch einen unserer Notare.

2 Sicherstellung Kaufpreiszahlung

Als nächstes muss die Kaufpreiszahlung sichergestellt werden. Hierfür gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Der Kaufpreis wird vorab bezahlt
  • Die Kaufpreiszahlung wird durch eine Anwalts- Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüfungskanzlei sichergestellt.
  • Der Kaufpreis wird auf dem Anderkonto einer Anwaltskanzlei oder eines Notars hinterlegt.

3 Ausstellung Verkäufervollmacht / Übersendung der Unterlagen

Soll die Beurkundung bei einem Notar Ihres Vertrauens erfolgen, stellen wir eine Verkäufervollmacht aus, die wir Ihnen mit den Originalunterlagen zusenden. Soll die Beurkundung in München stattfinden, bieten wir Ihnen an, persönlich am Beurkundungstermin teilzunehmen.
In diesem Fall erhöht sich der Kaufpreis um EUR 500,– je verkaufter Gesellschaft, unabhängig von deren Rechtsform.

4 Notartermin / Beurkundung

Der Notar beurkundet die Gesellschafterversammlung (u.a. Satzungsänderungen und Geschäftsführeraustausch) und den Kauf- und Abtretungsvertrag und meldet die beschlossenen Änderungen zur Eintragung ins Handelsregister an. Zum Beurkundungstermin erhält der Notar eine aktuelle Saldenbestätigung über das Kontoguthaben der Gesellschaft, die der Handelsregisteranmeldung beigefügt werden kann. Nach der Beurkundung ist die Gesellschaft sofort handlungsfähig.

5 Bankkonto

Alle unsere Vorratsgesellschaften verfügen über ein Bankkonto mit dem eingezahlten Kapital. Die neue Geschäftsführung hat die Möglichkeit das Konto der Gesellschaft zu übernehmen oder löschen zu lassen. Bei Übernahme des Kontos muss sich die neue Geschäftsführung bei der kontoführenden Bank legitimieren. Bei Löschung des Kontos bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an. Das Kontoguthaben wird auf ein neues Konto der Gesellschaft überwiesen und das alte Konto wird gelöscht.

6 Sonstiges

Eine Steuernummer ist durch die neue Geschäftsführung zu beantragen. Ebenso ist eine Gewerbeanmeldung durchzuführen.